Hotline: +49 (0)8702 948 72 97
Mein Warenkorb (0 Artikel)
 
Wakeboard Westen

WAKEBOARD WESTEN

Eine passende Prallschutzweste gehört beim Wakeboarden zur Standardausrüstung und ist wichtiger Bestandteil des Sicherheitsgedankens bei der Ausübung des Sports. Durch das Tragen solch einer Weste lassen sich häufige, durch Aufprall verursachte Verletzungen am Oberkörper reduzieren. Beim Kauf einer Wakeboardweste gibt es die Auswahl zwischen verschiedenen Varianten mit oder ohne Reisverschluss. Den Reisverschluss in der Mitte der Westenvorderseite anzubringen, erinnert an eine Rettungsweste in ihrer ursprünglichen Art. Trotzdem sollte eine Wakeboard-Prallschutzweste NIE direkt mit einer Schwimmweste verglichen werden, da die Prallschutzweste NICHT zusätzlich den Auftrieb einer Rettungsweste gewährleistet! Neben dem Front-Zip gibt es den sog. Side-Zip. Der Reisverschluss befindet sich hier seitlich an der Weste unter einem der Arme. Die dritte Variante einer Wakeboardweste nennt sich Schlupfweste, deren Erkennungsmerkmal das Nicht-Vorhandensein eines Reisverschlusses darstellt. Aufgrund ihrer hohen Flexibilität - und sofern man die richtige Größe gewählt hat - bereitet das An- und Ausziehen einer Schlupfweste, selbst im nassen Zustand keinerlei Probleme. Die Entscheidung resultiert letztendlich aus persönlichen Vorlieben und Empfindung hinsichtlich Tragekomfort. Haupthersteller für Wakeboardwesten sind ION, O’Neill, Follow, Liquid Force, Ripcurl und Soöruz. Nahezu jeder Hersteller bietet eine Auswahl verschiedener Farben und Designs, sowie jede der drei Westenarten. Darum: keine Ausreden mehr, anfangen zu scrollen und Deine persönliche Wakeboardweste finden!

nachladen