Hotline: +49 (0)8702 948 72 97
Mein Warenkorb (0 Artikel)
 
Double Up
Die Geburt von Double Up Wakeboards war 1996 in den USA. Es war Greg Nelson, “Legend Award” Sieger 2010 des TransWorld Wakeboardings Wake Award, der mit Double Up Wakeboards die erste Wakeboard Firma der Welt gründete, die von Wakeboardern selbst geführt wurde. Die Shapes aus dieser Zeit beeinflussen bis heute viele Shaper der heutigen Wakeboardindustrie. Konstruktive Bauweisen und Formen wie das “Variable Edge Desing” und die “V-Hull-Konstruktion” aus diesen Gründungstagen von Double Up sind bei den meisten Wakeboardfirmen heute noch zu finden. Heute befindet sich das Double Up Haupquatier in Australien, mit einem neuen Management –auch Wakeboarder, einem neuem Team und einer neuen, innovativen Produktlinie Der Fokus von Double Up liegt hier bei auf Wakeboards mit Flexeigenschaften, die am Cable sowie hinterm Boot gleichermaßen funktionieren. Natürlich bietet die Range von DUP Wakeboards auch herkömmliche Schaum-Kern-Wakeboards mit oder ohne Grindbase. Um eine vollständige Wakeboard Company zu sein legt DUP Wakeboards ihr Engagement auch in die Entwicklung sehr guter Wakeboardbindungen. Das selbstgesetzte Ziel sind strapazierfähige, haltbare Wakeboardbindungen, die mit unterschiedlichen Flex Designs und Verschluss-Systemen zu einem vernünftigen Preis angeboten werden können. Mit einem sehr gut ausgewählten Pro Team mit Namen wie Scotty Green, Scotty Broome, Antoni van der Wekken, Sylvain Antoine, Jonty Green, Scotty Wilkings, Manu Rupp und Tobias Michel hat Double Up Wakeboards die sich Leader in Sachen Wakeboard Style an Board geholt.

nachladen