Hotline: +49 (0)8702 948 72 97
Mein Warenkorb (0 Artikel)
 
Lycra

LYCRA RIDING SHIRTS & RASH GUARDS

Lycra ist die Bezeichnung für ein hochelastisches Material, bestehend aus einer synthetischen Kunstfaser, die zur Gruppe der Elasthane zählt. In sogenannten Rashguards, Thermo Tops, Skins, Riding Shirts und Surf Tees, findet sich dieses Lycra-Material anteilig zwischen ca. 18 und 25% wieder. Trotz der verschiedenen Bezeichnungen besitzt jedes dieser Oberteile ähnliche Eigenschaften, die dem Wakeboarder, Surfer, Schwimmer, Taucher oder Kajaker zugutekommen. Riding Shirts und Surf Tees werden hauptsächlich im Sommer bei milderen Temperaturen verwendet, können je nach Vorlieben mehr oder weniger eng am Körper anliegen und haben die Aufgabe die Haut vor Wind und schädlicher UV-Strahlung zu schützen. Auch Schürfwunden und Druckstellen beispielsweise vom Liegen auf dem Surfbrett oder Sturz auf ein Obstacle beim Wakeboardfahren können durch diese Shirts vorgebeugt werden. Thermo Tops, Rashguards und Skins dagegen liegen meist sehr eng am Körper an und bieten je nach Dicke eine noch stärkere Windisolierung und UV-Schutz. Wakeboarder und Surfer können diese Art von Oberteilen zusätzlich auch bei kalten Temperaturen als zweite wärmende Schicht unter dem Neoprenanzug tragen. Außerdem machen folgende Eigenschaften das Lycra Material im Wassersport unverzichtbar: Durch die Beimischung des Elasthans zu z.B. Polyamid sind Rashguards und Rider Shirts extrem elastisch und passen sich perfekt an den Körper an, zusätzlich schnelltrocknend und bieten höchsten Tragekomfort sowie eine unkomplizierte Pflege(kaum Verformung). Lycra Unterwäsche ist aufgrund dieser außergewöhnlichen Merkmale bezüglich Kleidung beim Wakeboarden und Wassersport, gleichermaßen erhältlich.

nachladen