Hotline: +49 (0)8702 948 72 97
Mein Warenkorb (0 Artikel)
 
Liquid Force PEAK 141cm plus PEAK 6X Wakeboardset

Liquid Force PEAK 142cm plus PEAK 6X Wakeboardset

729,99 €

1.069,99 €

inkl. MwSt. – Versandkostenfrei!*
Liquid Force PEAK 141cm plus PEAK 6X Wakeboardset
32%
liquid-force

Liquid Force
PEAK 142cm plus PEAK 6X Wakeboardset

  • Signature Pro-Model Wakeboard von Nico von Lerchenfeld
  • Flex Wakeboard mit Vollholz Kern für fortgeschrittene Fahrer
  • Herausnehmbarer Innenschuh und Klett- plus Schnür-Verschluss!
  • Innovatives Liquid Force 6X Bindungssystem!!!
Wähle Deine Größe
Bitte wähle eine Größe aus.
Größentabelle

729,99 €

1.069,99 €

inkl. MwSt. – Versandkostenfrei!*

Liefertermin in 1-3 Werktagen

Versand noch heutebei Bestellung bis 12:00 Uhr*

oder jetzt kaufen mit

Käuferschutz

Datenschutz

Hotline: +49 (0)8702 948 72 97

Produktbeschreibung zu Liquid Force PEAK 142cm plus PEAK 6X Wakeboardset

Liquid Force PEAK Wakeboard 2019

Beschreibung:

Suchst Du für Dich ein Wakeboard, das regelrecht aus dem Wasser springen kann, dann wird das Liquid Force Peak 2020 genau das Board für Dich sein. Wenn Du uns nicht glaubst, dann hör Dir an was Nico von Lerchenfeld selbst von seinem Peak hält ... "Ich persönlich denke, es hat den besten Pop von allen Wakeboards in der Welt." Gebaut mit einem Voll-Holzkern für eine lange Lebensdauer und einem zusätzlichen Feder-Flex mit Rebound Effekt. Der einzigartige single concave hull shape mit channels im zentralen Unterschiff, und die konkaven abgeschrägten Kante ermöglichen dem Rider dieses Wakeboard finless zu fahren aber trotzdem eine super stabile Kante zu halten. Mit dem Liquid Force eigenen features „liquid rails“ und „grind base“ gibt das Liquid Force Peak 2020 auch bei extremen Belastungen auf Obstacles nicht nach und ist sicher eines der haltbarsten Wakeboards in der Liquid Force Line. Zu dem bereits beeindruckenden Flex Verhalten des Liquid Force Peak 2020 ist es auch noch mit dem neuen Liquid Force FlexTrack-System ausgestattet, das Dir eine Verbindungen und Kontrolle zu und über Dein Board geben wird, wie Du sie noch nie erlebt hast! Die Vorstellung glücklich zu sein ist jetzt vorbei - Du kannst es jetzt einfach sein. Das neue Liquid Force Peak 2020

Waketoolz Empfehlung: Das Liquid Force PEAK 2020 ist einer der interessantesten und vielseitigsten Wakeboardshapes am Markt. Jeder Wakeboarder, der gerne Obstacles und Airtricks macht und schon fortgeschritten fährt, sollte das Peak einmal testfahren. Lohnt sich!

WICHTIG:

  • Das neue Liquid Force FlexTrack System ist mit jeder bisherigen Bindung kompatibel. Du kannst problemlos Deine alte Bindung weiter verwenden. Ein entsprechendes FlexTrack-T-Slider-4er-Set (Flextrack Mount) wird jedem FlexTrack Board mitgeliefert.

  • Die Hersteller Garantie deckt keine Schäden die durch "Slider" oder "Kicker" (Obstacles) verursacht wurden. Benutze dein Board NICHT AUF OBSTACLES wenn du die Garantieansprüche halten möchtest. Es gibt KEINE AUSNAHMEN zu dieser Regel.

Nico von Lerchenfeld hat neben seinem Peak Wakeboard eine komplett neue Signature Wakeboardbindung bei Liquid Force bekommen - die LIQUID FORCE PEAK 6X 2020! Aus der Treck Bindung wurde eine von Grund auf neu konzipierte High-End Bindung, die genau auf seine neuen Bedürfnisse angepasst worden ist. Neben der ultimativen 6X-System Verbindung, Response und Kontrolle zwischen Boot und Board ist die Liquid Force PEAK 6X Bindung die vielseitigste Bindung auf dem Wasser und an Land, da sie mit einem eigenen NEUEN Reflex Walk Liner ausgestattet ist. Der herausnehmbare Innenschuh hat eine stabile Sohle mit beweglichem Profil für bequemes Laufen und guten Gripp auf allen Arten von Gelände. Ein einfaches Schnürsystem des Außenschuhes ermöglicht einen schnellen und unkomplizierten Ein- und Ausstieg. Nico von Lerchenfeld´s Idee bei seinem Boot war eine Wakeboardbindung für Wakepark Rider zu entwickeln, die am Full-Size-Cable, an der System aber auch bei Winch-Sessions Spaß bringt. Der herausnehmbare Innenschuh ist eine tolle Option, wenn der Rückweg zum Start barfuß unangenehm ist oder der Winch-Spot festes Schuhwerk erfordert. Man kann die Bindung aber auch ganz normal benutzen und man sollte bedenken, dass das Laufen mit Innenschuh einen normalen Verschleiß des Materials mit sich bringt. Der Grad des Verschleißes steht in direkter Verbindung mit der Frequenz der Nutzung.

Waketoolz Empfehlung:Wir empfehlen diese Bindung ausdrücklich nur für Wakeboarder, die aufgrund der schlechten Wege an ihrem Homecable auf einen Innenschuh mit Sohle angewiesen sind. Auch bei Winch Sessions ist dieser Boot sicher ein toller Begleiter. Wer aber nur ein oder zwei solcher Winch-Sessions im Jahr vor hat, sollte sich überlegen, ob dieses Bindungssystem tatsächlich notwendig ist. Der Ein- und Ausstieg bei dieser Bindung ist im Vergleich zu anderen Bindungen aufwendiger und auch Verschleiß-anfälliger!

Wichtig:

  • Die Hersteller Garantie deckt keine Verschleiß-Schäden im Schnürungsbereich der Bindung.
  • Die Hersteller Garantie deckt keine Verschleiß-Schäden am Innenschuh der Bindung.

Features:

  • 6x System
  • Honeycomb Flex floor
  • Removable Reflex Walk-Out Liner with Trek Outsole
  • Built in TPU Shoe Horn
  • Adjustable Length Upper Velcro strap
  • Medium-Wide Fit


MINIMALE BOOT-AUFLAGEFLÄCHE

Das Liquid Force 6X Chassis hat die kleinsten Boot-Auflägefläche in der ganzen Wakeboard Branche! Der geringe Platzbedarf erlaubt dem Wakeboard seinen eigentlichen Flex voll auzuschöpfen und gibt Dir maximale Kontrolle und Response!

HONEYCOMB FLEXFLOOR

Dieses Feature ist sensatinonell und sofort für jeden spührbar: Der sogenannte, patentierte Liquid Force FlexFloor absorbiert den Aufprall jeder Landung - egal wie hoch Du am Kicker oder bei Inverts geflogen bist! Damit nicht genug wird durch die Waben-ähnliche Struktur das Gewicht der Bindung reduziert und der Boot kann sich erstmals beim Pressen der Biegung des Boards anpassen und hat somit auch Flex bekommen.

MIT NYLON INJIZIERTE, UMDREHBARE ANGLE LOCKS

Nylon Angle Locks erlauben die einfache Einstellung des perfekten Bindungswinkels und eleminieren alle schweren Metalteile einer bisherigen Wakeboard Bindung. Einfach und funktioniert!

SOHLEN-BODEN-DÄMPFUNG & ANTI-SLIP TPE SOHLE

Alle 6X Bindungen kommen mit einer besonders dämpfenden Sohle, die jeden harten Aufprall schluckt und gleichzeitig durch ein TPE Material Rutschfestigkeit auf dem Board gewährleistet.


Größentabelle Liquid Force Bindungen Men

 SYSTEM
GRÖSSEN
 Europa
35
35,5
36
37
37,5
38
38,5
39
 US
3,5
4
4,5
5
5,5
6
6,5
7


 SYSTEM
GRÖSSEN
 Europa
40
41
42
43
44
45
46,5
48,5
 US
7,5
8
9
10
10,5
11,5
12,5
14

Artikelnummer: 21set005m11

Kundenmeinungen

Teile Deine Erfahrung und bewerte das Produkt

Jetzt bewerten
Größentabelle Liquid Force Bindungen Herren

 SYSTEM
GRÖSSEN
 Europa
35
35,5
36
37
37,5
38
38,5
39
 US
3,5
4
4,5
5
5,5
6
6,5
7

 SYSTEM
GRÖSSEN
 Europa
40
41
42
43
44
45
46,5
48,5
 US
7,5
8
9
10
10,5
11,5
12,5
14


Größentabelle Liquid Force Bindungen Damen

 SYSTEM
GRÖSSEN
 Europa
35,5
36
36,5
37,5
38
38,5
39
40
 US
5
5,5
6
6,5
7
7,5
8
8,5

 SYSTEM
GRÖSSEN
 Europa
40,5
41
42
42,5
43
44
45
46
 US
9
9,5
10
10,5
11
11,5
12
13


Größentabelle Liquid Force Bindungen Kinder

 SYSTEM
GRÖSSEN
 Europa
27
27,5
28
29
29,5
30
31
31,5
 US
10t
10,5t
11t
11,5t
12t
12,5t
13t
13,5t

 SYSTEM
GRÖSSEN
 Europa
34
34,5
35
35,5
36
36,5
37
37,5
 US
2y
2,5y
3y
3,5y
4y
4,5y
5y
5y


ANPROBE & PASSFORM
Heutzutage sind alle Wakeboard-Bindungen/-Boots mit einer speziellen Beschichtung auf der Innenseite des Schuhs gefertigt. Diese Schicht (oft Lycra) erleichert den Einstieg und verhindert gleichzeitig ein Herausrutschen. Die neuen Wakeboardbindungen müssen nicht mehr so eng sitzen, wie es vor ein paar Jahren der Fall war. Du kannst heute ohne Probleme eine oder zwei Stunden am Stück fahren, ohne dass Dir die Füsse einschlafen oder weh tun.

Du solltest bei der Anprobe zu Hause (beim Kauf im Online-Shop) oder im Proshop unbedingt darauf achten, dass Du die Boots mit dünnen Socken oder Barfuß anziehst und 5 Minuten anbehälst. Kein Verkäufer kann Dir sagen, wie sich ein Boot für Dich anfühlen muss. Allerdings ist es wichtig, dass Du den Boot einige Zeit anbehälst, da alle Hersteller Materialien benutzen, durch die sich der Innenschuh mittels der Körperwärme Deinem Fuß anpasst.
Die Richtige Größe: Die Größenangaben der Hersteller sind über die Jahre sehr gut geworden und bieten ein prima Orientierungshilfe. Bei fast allen unseren Kunden stimmen die Größen der Wakeboardbindung mit ihrer sonstigen Schuhgröße überein. Trotzdem git es ein paar Tips, die Du beachten solltest: 1. Wenn Du mit der großen Zehe wenig Platz nach vorne hast oder ganz leicht vorne berührst ohne, dass es Du einen Druckschmerz empfindest, dann stimmt zumindest die Größe hinsichtlich Deiner Fußlänge. 2. Wenn Dir der Boot beim Anprobieren zu eng vorkommt, teste ob Dein Fuß innerhalb von kurzer Zeit taub wird. Bleibt Dein Fuß durchblutet und gewöhnt sich nach 3-5 Minuten an den Boot ist es perfekt. Wenn nicht, solltet Du eine Nummer Größer nehmen.
WICHTIG: Solltest Du die Bindung mit Neoprensocken (evtl. mit Gummisohle) nutzen, musst du mit einem höheren Verschleiß rechnen!! Eine Reklamation ist dann ausgeschlossen!

BENUTZUNG & PFLEGE
Öffne die Schnürung oder den Klettverschluss Deiner Boots immer so weit, wie es geht. Du brauchst zum Einstieg bei keiner der Wakeboardbindungen in unserem Angebot Seife oder Spühlmittel - Die Zeiten sind vorbei und die Umwelt dank es uns.

Vor jedem Start kontrolliere den Verschluss Deiner Bindung, um einen festen Sitz zu haben. Manche Boots haben durch Materialien und Schnitt eine weichere Passform und durch zu festes anziehen wird der Boot nicht enger, sondern die Nähte und Materialien sind größeren Belastungen ausgesetzt. Dies kann den Verschleiß maßgeblich verstärken.

Sollte ein Schnürsenkel durch häufige Benutzung reißen, gibt es bei uns Ersatz. Alte Lace-Locks (Schließer) sind oft der Grund für schnelleren Verschleiß der Schnürsenkel, daher solltest Du diese austauschen!

Lass Deine Boots nicht unnötig lange in gestauchter Form in einer Tasche oder an anderen Stellen eingeklemmt. Durch die dauerhafte Stauchung können Materialien unnötig strapaziert werden und die Bindung wird die ergonomische Form dauerhaft verlieren