Hotline: +49 (0)8702 948 72 97
Mein Warenkorb (0 Artikel)
 
Hyperlite Murray Boot 2018

Hyperlite Murray Boot 2018

339,00 €
inkl. MwSt. – Versandkostenfrei!*
Hyperlite Murray Boot 2018
NEU
hyperlite

Hyperlite
Murray Boot 2018

  • Heat Moldable Memory Foam Hyper-Liner
  • EVA Memory Foam Insoles
  • Taller More Supportive Cuff with Midrange Flex
  • 2-Part Construction
Wähle Deine Größe
Bitte wähle eine Größe aus.
Größentabelle
339,00 €
inkl. MwSt. – Versandkostenfrei!*

Liefertermin in 14 Werktagen

oder jetzt kaufen mit

Käuferschutz

Datenschutz

Hotline: +49 (0)8702 948 72 97

Produktbeschreibung zu Hyperlite Murray Boot 2018

Shaun Murray Signature Footwear

Shaun Murray belebt wieder seine Leidenschaft für Boot-Design mit seinem neuen System-Boot, speziell auf Bootfahrer geschneidert. Weiche Landungen und Komfort sind die beiden treibenden Kräfte für Shaun und dessen Murray System Boot, welcher auf einer frischen Sohle mit doppelten EVA Heel Impact Schutzzonen gebaut ist. Eine thermisch geformte Zunge und einem formbaren Hyper-Liner bieten allen Komfort den ein mittlerer Flex-Boot benötigt. Mit einer größeren Manschette versichert Dir Shaun die beste Unterstützung.

FEATURES

  • 2-Part Construction
  • Fully Lasted Fit
  • EVA Lite+ Outsole
  • Thermo Formed Tongue
  • EVA Heel Impact Protection
  • EVA Memory Foam Insoles
  • Heat Moldable Memory Foam Hyper-Liner
  • Dual Traditional Lace Zones
  • Integrated Lace Leverage Ankle Harness
  • Taller More Supportive Cuff with Midrange Flex

*Wichtig: Jeder System Boot passt nur auf eine Systembindung!!!

Artikelnummer: 18hyp013m10

Kundenmeinungen

Teile Deine Erfahrung und bewerte das Produkt

Jetzt bewerten
Größentabelle Hyperlite System Boots

 SYSTEM
GRÖSSEN
 Europa
38
40,5
42
43
44,5
46
47
 US
6
7
8
9
10
11
12

Größentabelle Hyperlite System Bindungen
 SYSTEM
GRÖSSEN
 Size
S/M
L/XL
 Europa
38-42
43-47
 US
6-9
10-13


Größentabelle Hyperlite Baseplate Bindungen

 SYSTEM
GRÖSSEN
 Europa
36-41,5
40,5-41,5
39-44,5
42,5-44
45-46
44-48
 US
4-8
7-8
7-10,5
9-10
11-12
10-14


ANPROBE & PASSFORM
Heutzutage sind alle Wakeboard-Bindungen/-Boots mit einer speziellen Beschichtung auf der Innenseite des Schuhs gefertigt. Diese Schicht (oft Lycra) erleichert den Einstieg und verhindert gleichzeitig ein Herausrutschen. Die neuen Wakeboardbindungen müssen nicht mehr so eng sitzen, wie es vor ein paar Jahren der Fall war. Du kannst heute ohne Probleme eine oder zwei Stunden am Stück fahren, ohne dass Dir die Füsse einschlafen oder weh tun.

Du solltest bei der Anprobe zu Hause (beim Kauf im Online-Shop) oder im Proshop unbedingt darauf achten, dass Du die Boots mit dünnen Socken oder Barfuß anziehst und 5 Minuten anbehälst. Kein Verkäufer kann Dir sagen, wie sich ein Boot für Dich anfühlen muss. Allerdings ist es wichtig, dass Du den Boot einige Zeit anbehälst, da alle Hersteller Materialien benutzen, durch die sich der Innenschuh mittels der Körperwärme Deinem Fuß anpasst.
Die Richtige Größe: Die Größenangaben der Hersteller sind über die Jahre sehr gut geworden und bieten ein prima Orientierungshilfe. Bei fast allen unseren Kunden stimmen die Größen der Wakeboardbindung mit ihrer sonstigen Schuhgröße überein. Trotzdem git es ein paar Tips, die Du beachten solltest: 1. Wenn Du mit der großen Zehe wenig Platz nach vorne hast oder ganz leicht vorne berührst ohne, dass es Du einen Druckschmerz empfindest, dann stimmt zumindest die Größe hinsichtlich Deiner Fußlänge. 2. Wenn Dir der Boot beim Anprobieren zu eng vorkommt, teste ob Dein Fuß innerhalb von kurzer Zeit taub wird. Bleibt Dein Fuß durchblutet und gewöhnt sich nach 3-5 Minuten an den Boot ist es perfekt. Wenn nicht, solltet Du eine Nummer Größer nehmen.
WICHTIG: Solltest Du die Bindung mit Neoprensocken (evtl. mit Gummisohle) nutzen, musst du mit einem höheren Verschleiß rechnen!! Eine Reklamation ist dann ausgeschlossen!

BENUTZUNG & PFLEGE
Öffne die Schnürung oder den Klettverschluss Deiner Boots immer so weit, wie es geht. Du brauchst zum Einstieg bei keiner der Wakeboardbindungen in unserem Angebot Seife oder Spühlmittel - Die Zeiten sind vorbei und die Umwelt dank es uns.

Vor jedem Start kontrolliere den Verschluss Deiner Bindung, um einen festen Sitz zu haben. Manche Boots haben durch Materialien und Schnitt eine weichere Passform und durch zu festes anziehen wird der Boot nicht enger, sondern die Nähte und Materialien sind größeren Belastungen ausgesetzt. Dies kann den Verschleiß maßgeblich verstärken.

Sollte ein Schnürsenkel durch häufige Benutzung reißen, gibt es bei uns Ersatz. Alte Lace-Locks (Schließer) sind oft der Grund für schnelleren Verschleiß der Schnürsenkel, daher solltest Du diese austauschen!

Lass Deine Boots nicht unnötig lange in gestauchter Form in einer Tasche oder an anderen Stellen eingeklemmt. Durch die dauerhafte Stauchung können Materialien unnötig strapaziert werden und die Bindung wird die ergonomische Form dauerhaft verlieren