Hotline: +49 (0)8702 948 72 97
Mein Warenkorb (0 Artikel)
 
CTRL The Backstage plus Liquid Force WMS Transit Wakeboardset 2016

CTRL The Backstage plus Liquid Force WMS Transit Wakeboardset 2016

669,00 €
inkl. MwSt. – Versandkostenfrei!*
CTRL The Backstage plus Liquid Force WMS Transit Wakeboardset 2016
CTRL The Backstage plus Liquid Force Plush Wakeboardset 2016
Liquid Force WMS Transit 2016
ctrl

CTRL
The Backstage plus Liquid Force WMS Transit Wakeboardset 2016

  • Flex Wakeboard für Einsteiger
  • Grindbase - Verschleißschutz beim Obstacle Fahren
  • Stabile Einsteigerbindung
  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
669,00 €
inkl. MwSt. – Versandkostenfrei!*

Leider Ausverkauft

Käuferschutz

Datenschutz

Hotline: +49 (0)8702 948 72 97

Produktbeschreibung zu CTRL The Backstage plus Liquid Force WMS Transit Wakeboardset 2016

Das Wakeboard

Beschreibung:

Angelika Schriber´s Pro Model and new Baby for 2016 - The CTRL BACKSTAGE Wakeboard 2016. Das Frauen Wakeboard, das alle Wakeboard Girls und Damen innerhalb kürzester Zeit zum Pro Wakeboarder macht. CTRL entwickelte mit Angie zusammen ein speziell auf die weiblichen Hebel und das Kraft-Gewicht-Verhältnis abgestimmtes Hybrid Board. Unglaubliche Flex-Eigenschaften auf Sliders und Rails gepaart mit einer schnellen und griffigen Kante machen das CTRL BACKSTAGE 2016 zum High-End Wakeboard. Das Design des Backstage 2016 ist genauso attraktiv wie Angelika selbst und wird Deinen Style definitiv perfekt machen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist einzigartig.

WICHTIG: Die CTRL Garantie deckt keine Schäden die durch "Slider" oder "Kicker" (Obstacles) verursacht wurden. Benutze dein Board NICHT AUF OBSTACLES wenn du die Garantieansprüche halten möchtest. Es gibt KEINE AUSNAHMEN zu dieser Regel.

Features:

  • ERC 2.5 Core Construction
  • TUFF Sintered Base
  • Carbon Tuned Rods
  • Progressive Flex Core
  • Plug In Fin System Die Bindung

Beschreibung:

Für alle Girls auf dem Wakeboard, die bereit dafür sind ihr Riding auf den nächsten Level zu heben, bietet die Liquid Force WOMENS TRANSIT Wakeboard Bindung 2016, was Ihr braucht. Diese Wakeboard Bindung für Frauen bietet High-End-Performance mit universeller Größenanpassung bei einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Die Liquid Force WOMENS TRANSIT 2016 ist die Grundlage für untra entspanntes und weiches Carven und stylisch grazile Sprünge an der Wake und am aus dem Flat am Cablepark. Angenehmer Flex, optimaler Halt durch Zwei-Zonen-Schnürungs-System und ein schlankes Profil machen die Liquid Force WOMENS TRANSIT Bindung perfekt für Dich und Deine Freundinnen, so dass Ihr gemeinsam voran kommen könnt!

Features:

  • IPX Chassis
  • Impact EVA Chassis Bottom
  • EVA foot-bed
  • Control Liner
  • Dual Lace System
  • Cuff Stretch Zone

Specs:


Größentabelle Liquid Force Bindungen Girls

 SYSTEM
GRÖSSEN
 Europa
35,5
36
36,5
37,5
38
38,5
39
40
 US
5
5,5
6
6,5
7
7,5
8
8,5


 SYSTEM
GRÖSSEN
 Europa
40,5
41
42
42,5
43
44
45
46
 US
9
9,5
10
10,5
11
11,5
12
13

Artikelnummer: 16ctr101g

Kundenmeinungen

Teile Deine Erfahrung und bewerte das Produkt

Jetzt bewerten
Größentabelle Liquid Force Bindungen Herren

 SYSTEM
GRÖSSEN
 Europa
35
35,5
36
37
37,5
38
38,5
39
 US
3,5
4
4,5
5
5,5
6
6,5
7

 SYSTEM
GRÖSSEN
 Europa
40
41
42
43
44
45
46,5
48,5
 US
7,5
8
9
10
10,5
11,5
12,5
14


Größentabelle Liquid Force Bindungen Damen

 SYSTEM
GRÖSSEN
 Europa
35,5
36
36,5
37,5
38
38,5
39
40
 US
5
5,5
6
6,5
7
7,5
8
8,5

 SYSTEM
GRÖSSEN
 Europa
40,5
41
42
42,5
43
44
45
46
 US
9
9,5
10
10,5
11
11,5
12
13


Größentabelle Liquid Force Bindungen Kinder

 SYSTEM
GRÖSSEN
 Europa
27
27,5
28
29
29,5
30
31
31,5
 US
10t
10,5t
11t
11,5t
12t
12,5t
13t
13,5t

 SYSTEM
GRÖSSEN
 Europa
34
34,5
35
35,5
36
36,5
37
37,5
 US
2y
2,5y
3y
3,5y
4y
4,5y
5y
5y


ANPROBE & PASSFORM
Heutzutage sind alle Wakeboard-Bindungen/-Boots mit einer speziellen Beschichtung auf der Innenseite des Schuhs gefertigt. Diese Schicht (oft Lycra) erleichert den Einstieg und verhindert gleichzeitig ein Herausrutschen. Die neuen Wakeboardbindungen müssen nicht mehr so eng sitzen, wie es vor ein paar Jahren der Fall war. Du kannst heute ohne Probleme eine oder zwei Stunden am Stück fahren, ohne dass Dir die Füsse einschlafen oder weh tun.

Du solltest bei der Anprobe zu Hause (beim Kauf im Online-Shop) oder im Proshop unbedingt darauf achten, dass Du die Boots mit dünnen Socken oder Barfuß anziehst und 5 Minuten anbehälst. Kein Verkäufer kann Dir sagen, wie sich ein Boot für Dich anfühlen muss. Allerdings ist es wichtig, dass Du den Boot einige Zeit anbehälst, da alle Hersteller Materialien benutzen, durch die sich der Innenschuh mittels der Körperwärme Deinem Fuß anpasst.
Die Richtige Größe: Die Größenangaben der Hersteller sind über die Jahre sehr gut geworden und bieten ein prima Orientierungshilfe. Bei fast allen unseren Kunden stimmen die Größen der Wakeboardbindung mit ihrer sonstigen Schuhgröße überein. Trotzdem git es ein paar Tips, die Du beachten solltest: 1. Wenn Du mit der großen Zehe wenig Platz nach vorne hast oder ganz leicht vorne berührst ohne, dass es Du einen Druckschmerz empfindest, dann stimmt zumindest die Größe hinsichtlich Deiner Fußlänge. 2. Wenn Dir der Boot beim Anprobieren zu eng vorkommt, teste ob Dein Fuß innerhalb von kurzer Zeit taub wird. Bleibt Dein Fuß durchblutet und gewöhnt sich nach 3-5 Minuten an den Boot ist es perfekt. Wenn nicht, solltet Du eine Nummer Größer nehmen.
WICHTIG: Solltest Du die Bindung mit Neoprensocken (evtl. mit Gummisohle) nutzen, musst du mit einem höheren Verschleiß rechnen!! Eine Reklamation ist dann ausgeschlossen!

BENUTZUNG & PFLEGE
Öffne die Schnürung oder den Klettverschluss Deiner Boots immer so weit, wie es geht. Du brauchst zum Einstieg bei keiner der Wakeboardbindungen in unserem Angebot Seife oder Spühlmittel - Die Zeiten sind vorbei und die Umwelt dank es uns.

Vor jedem Start kontrolliere den Verschluss Deiner Bindung, um einen festen Sitz zu haben. Manche Boots haben durch Materialien und Schnitt eine weichere Passform und durch zu festes anziehen wird der Boot nicht enger, sondern die Nähte und Materialien sind größeren Belastungen ausgesetzt. Dies kann den Verschleiß maßgeblich verstärken.

Sollte ein Schnürsenkel durch häufige Benutzung reißen, gibt es bei uns Ersatz. Alte Lace-Locks (Schließer) sind oft der Grund für schnelleren Verschleiß der Schnürsenkel, daher solltest Du diese austauschen!

Lass Deine Boots nicht unnötig lange in gestauchter Form in einer Tasche oder an anderen Stellen eingeklemmt. Durch die dauerhafte Stauchung können Materialien unnötig strapaziert werden und die Bindung wird die ergonomische Form dauerhaft verlieren